Pommeau de Bretagne 
Vieille réserve

70cl
17%

16,00

QTÉ
-
+

Der Pommeau de Bretagne – eine köstliche Komposition aus frisch gepresstem Apfelmost und Lambig de Bretagne AOC – wird in französischen Eichenfässern gereift

  • Aromen von Walnuss und Dörrpflaume
  • Als Aperitif gekühlt und pur servieren
  • Bei Tisch passt er gut zu Melone und Foie gras
  • Als Nachtisch harmonisiert er sehr gut mit Apfel- oder Schokoladendesserts

Als Erfinder des ersten bretonischen Pommeau (Dezember 1986) machte Guy LE LAY die aus Apfelmost und Apfelbranntwein gewonnene Spirituose erst unter dem Namen „Apéritif des Menhirs“ und dann als „Pommeau des Menhirs“ bekannt

Der bretonische Pommeau unterscheidet sich von seinem normannischen Vetter durch eine markantere, tanninreichere Struktur. Außerdem hat er einen höheren Zuckeranteil (123 g/l statt 108 g/l)

Die Produktion wird durch die Bewirtschaftung einer 40 Hektar großen Apfelplantage gewährleistet

Die Pommeau-Sorten (AOC) der Distillerie des Menhirs sind bis heute die meistprämierten der Bretagne